Sprachauswahl:

 

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Steinfeld suchen wir einen

 

Projekt– und Sachbearbeiter (m/w/d) - Produktentwicklung (R,D&I)

Die NORDFOLIEN GmbH ist seit 1966 weltweit einer der bekanntesten Hersteller für qualitativ hochwertige Industrie- und Verbraucherverpackungen. Seit 2019 sind wir Teil von Berry Global. Der Standort Steinfeld ist der größte Standort innerhalb der Berry bpi und hat eine Produktionskapazität von knapp 50.000 Tonnen. Mit über 300 Mitarbeitern (gn*) produziert der Standort Steinfeld unter anderem Industriesäcke für die chemische Industrie, Folien für den Transport- und Palettenschutz sowie Verpackungen für die Torf- und Holzverarbeitung, die Bauindustrie und die Lebensmittelverarbeitung. Der Standort Steinfeld verfügt über zahlreiche hochmoderne Verfahren, die fortschrittliche Produktionslösungen für unsere Kunden aus allen Branchen und Bereichen sicherstellen. Mithilfe eines eigens entwickelten und patentierten Verfahrens recyceln wir jährlich etwa 6.000 Tonnen Kunststoffabfälle. Nachhaltigkeit wird in unserem Unternehmen ganz groß geschrieben.

 

Ihr Aufgabengebiet:

Sie sind verantwortlich für

 

  • die Durchführung von Projekten (auch Standort übergreifend)
  • die eigenständige Organisation aller für die Projekte relevanten Abläufe und Tätigkeiten
  • die Neu- und Weiterentwicklung von Folien und Folienverpackungen
  • die Erstellung von Rezepturen und Pflege des Rezepturbestandes
  • die Erprobung und Ausprüfung von Rohstoffen, Additiven und Vorprodukten
  • anforderungs- und bedarfsgerechte technische Beratung von Kunden
  • den Austausch von Informationen im globalen R,D&I Team sowie Teilnahme an Standort übergreifenden R,D&I Aktivitäten/Projekten
  • Patent-Screening sowie Verfolgung und Anwendung von internationalen Normen und Produkt- und Teststandards
  • ggf. Mitarbeit in externen Arbeitsgruppen und Verbänden
  • Sie berichten direkt an den Leiter der Abteilung Produktentwicklung (R,D&I)

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung sowie ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Kunststoff-, Verfahrens- oder Werkstofftechnik
  • Ihr kommunikatives Wesen wird durch eine strukturierte Arbeitsweise und Organisationsgeschick sowie Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Dynamik und hohe Teamfähigkeit vervollständigt
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit Office Programmen

 

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem spannenden internationalen Konzernumfeld.
  • Sicherheit einer finanzstarken und international tätigen Unternehmensgruppe
  • Positives Arbeitsklima geprägt durch Kompetenz, Verantwortung und Freiraum für eigene Ideen
  • Attraktive leistungsorientierte Vergütung
  • Vermögenswirksame Leistungen, Weihnachts- und Urlaubsgeld, betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkostenzuschuss

Wenn Sie Interesse daran haben, ein Teil unseres Teams zu werden, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.
Ansprechpartnerin im HR Team, Frau Sarah Schmies

 

 

*gn = geschlechtsneutral