Sprachauswahl:

Elektroniker/-in im Bereich Betriebstechnik

Berufsbezeichnung: Elektroniker/-in für Betriebstechnik

 

Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre. Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.

 

Anforderung: Realschulabschluss, guter Hauptschulabschluss

 

Arbeitsgebiet: Die Aufgabe der Elektroniker/-innen für Betriebstechnik ist es, Systeme und Anlagen für die Energieversorgung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Kommunikationstechnik, Meldetechnik, Antriebs- und Beleuchtungstechnik zu montieren und in Betrieb zu nehmen, zu betreiben und instand zu halten. Sie überwachen die Anlagenerrichtung, entwerfen Änderungen und Erweiterungen, installieren Leitungsführungssysteme, Informations- und Energieleitungen sowie Versorgungsleitungen, übergeben Anlagen und führen Serviceleistungen aus.

 

Das Einsatzgebiet richtet sich nach dem Tätigkeitsbereich des Ausbildungsbetriebes. Einsatzgebiete: Elektrotechnische Ausrüstungen, Energieverteilungsanlagen/ -netze, Gebäudeinstallation/-netze, Produktions-/verfahrenstechnische Anlagen, Schalt- und Steueranlagen, Betriebsanlagen, Betriebsausrüstungen.

 

 

Erfahrungsbericht

 

Hallo!

 

Mein Name ist Jan und ich mache bei

NORDFOLIEN seit dem 01.08.2012 eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik. Ich habe in diesem Jahr mein Abitur gemacht und wollte danach etwas Praktisches machen. Da mir Mathe und Physik in der Schule immer schon gut lagen, kam ich auf den Beruf des Elektronikers.

Bei NORDFOLIEN sind die Elektroniker für alle möglichen elektrischen Arbeiten vom Lampen anklemmen bis zum Einrichten einer Maschine zuständig. Außerdem kümmern sie sich um die Wartung der Anlagen und Maschinen. Dieser Beruf ist sehr abwechslungsreich, denn es gibt keinen wirklichen routinemäßigen Ablauf, jeder Arbeitstag bringt neue Aufgaben mit sich.

 

In den ersten Monaten meiner Ausbildung lernte ich die grundlegenden Aufgaben des Berufes kennen und durfte von Anfang an simple Aufgaben wie z. B. den Austausch von Neonröhren selbstständig ausführen. Aber keine Sorge, mit der Zeit wachsen die Aufgaben und werden komplexer! In der Berufsschule lerne ich das theoretische Wissen für den Beruf des Elektronikers im Fach Elektrotechnik, außerdem habe ich noch die Fächer Politik, Deutsch, Englisch, Religion und Sport.

 

Die Ausbildung bei NORDFOLIEN im Beruf Elektroniker für Betriebstechnik ist sehr abwechslungsreich und hat meine Erwartungen voll erfüllt!